kitas_bk_header

Philosophie

Die Kinder erleben den Jahreslauf direkt in der Natur auf einem Wiesen-/Wald-Gelände. Unterschlupf im Winter bietet ein Wagen mit wärmendem Ofen oder eine gespannte Plane – bei Regentagen.

Kreativität und Sinne dürfen sich in natürlicher Umgebung und durch gezielt angebotene Tätigkeiten entwickeln können. Im eigenen Tun können die Kinder größere Zusammenhänge erfahren. Soziales Verhalten in der Gruppe ist wesentlicher Bestandteil für gemeinsames „Erleben im Wald“.

 

Unser Ansatz basiert auf der Waldorfpädagogik nach Rudolf Steiner.

Dazu gehören: